Friday, October 10, 2008

Titelschutz © Der Plan 2004

Börsenkrach? Krise? Verstaatlichung? "Der Kapitalismus ist gescheitert" titelte Der Plan bereits vor 4 Jahren. Im Gegensatz zu den "Finanzexperten", die ihr jahrzehntelanges Gerede von der "Marktwirtschaft, die sich selbst reguliert" innerhalb einer Woche pulverisieren, haben wir diesen Irrsinn nie geglaubt. Wenn die "taz" und andere unseren Satz jetzt wortwörtlich als Schlagzeile benutzen, dann stapfen sie nur in unseren Spuren! Im Gegensatz zu den Weicheiern, die ihre Anlagevermögen dahinschmelzen sehen und NUR DESHALB nach Eingriffen des Staates schreien, haben wir jedoch die Krise des Kapitalismus daran festgemacht, dass dieses Wirtschaftssystem seit langem millionen Menschen keine würdige Arbeit zu geben in der Lage ist (und nebenbei die Umwelt des Planeten zerstört). Ja, es steht alles schon geschrieben im grossen Buch des "Kapitals". Wer nicht lesen will muss zahlen. Und wer glaubt, das System würde sich von selber ändern... ohne Gewalt...  Das Schweinesystem wird erst verschwinden, wenn die Schweine geschlachtet sind.

1 comment:

sophia scalpel said...

HURRA!!
jetzt können wir endlich teure negerküsse billig schmeißen.
küßchen.